Willkommen im nordhessischen Zentrum der Geschichte, in einer mittelalterlichen Stadt, in einer Region, in der die Chatten ihre Hauptstadt hatten, in deren Vergangenheit die römischen Heerscharen zogen und die Schlachten des Dreißigjährigen und Siebenjährigen Krieges ihre verheerenden Folgen hinterließen.

Dieser bewegten Geschichte, ihren Denkmälern und historischen Bauten, waren sich schon unsere Vorfahren in den vergangenen Jahrhunderten wohl bewusst und haben uns die Zeugen ihres Kulturgutes überliefert. 1956 gründete sich ein Verkehrsverein, der in den heutigen Heimat- und Geschichtsverein überführt wurde. Was die Geschichte der früheren Kreisstadt und das heutige Mittelpunktzentrum Wolfhagen zu bieten und zu bewahren hat, wollen wir durch diese Seiten öffentlich machen. Wir möchten damit nicht nur die eigenen Mitglieder, sondern auch alle Interessenten aus Stadt und Land, über die spannende Geschichte informieren und für ihre Überlieferungen begeistern.